Dienstag, 31. Dezember 2013

[Lesenacht] Gemeinsam in eine neue Zeit lesen - Update-Post

Zuerst einmal wünsche ich euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr!


Da mir gestern Abend netterweise meine Silvesterverabredung abgesagt hat, macht ich bei der Lesenacht von Bücher Welten mit. Wenn ihr wollt, könnt ihr euch auch noch eintragen.


Start: 31.12.2013 12:00 Uhr
Ende: 01.01.2014 4:00 Uhr

Update:
  • 12:00 Uhr: Welche/s Bu(e)ch(er) aus welchem Genre wirst du lesen? Nenne Seitenzahl & auf was du dich am meisten freust (: Ich lese den Roman "A Long Way Down" von Nick Hornby. Momentan befinde ich mich auf Seite 23. Wahrscheinlich werde ich zwischendurch noch ein paar Mangas lesen. Das werde ich aber spontan entscheiden. Am meisten freue ich mich auf die Interaktion der vier Protagoisten auf dem Hochhaus, von dem sie am Silvesterabend springen wollen, zu sehen. 






  • 13.30 Uhr:  Foto-Aufgabe: Naa, wie sieht denn euer Naschvorrat aus? (: *schnell zusammensuch* Hier ist er. Irgendwie fühle ich mich neben der ganzen Schokolade und den ganzen Chips bei den anderen Teilnehmern ziemlich allein ;D Natürlich gibt's nachher noch Abendbrot. 


  • 15.00 Uhr: In welcher Szenerie befindest du dich gerade im Buch? Wärst du auch gerne dort? Argh! Ich komme irgendwie gar nicht richtig zum Lesen. Ich habe erst 10 Seiten geschafft. Ich befinde mich gerade mit den vier Charakteren auf dem Dach eines Hochhauses, von dem sie herunterspringen wollen. Únd nein, ich wäre nicht gerne dort.

  • 16.30 Uhr: Nenne den ersten Satz von Seite 124! Ich habe mittlerweile übrigens "A Long Way Down" abgebrochen, da ich mit dem Schreibstil und Umgangston in dem Buch nicht klarit komme. Danach habe ich den Manga L-DK Band 11 gelesen und auch schon beendet. Jetzt fange ich mit "Die Geächteten" an: "Pastor Henley hielt seiner Frau den Stuhl, bis diese es sich bequem gemacht hatte, dann begann er ein langes, abschweifendes Dankesgebet zu sprechen."

  • 18.00 Uhr: Mit welchen Charakteren kannst du dich anfreunden & welche gehen dir auf die Nerven? Ich kann mich mit Hannah anfreunden, da ich nachvollziehen kann, dass sie dieses Verlangen nach Aidan hat und auch verstehen kann, warum sie getötet hat. Auf die Nerven geht mir bis jetzt eigentlich keiner. Ich könnte nur Hannahs Mutter erwürgen, da sie nicht zu ihrer Tochter steht und ihr Gott wichtiger ist als ihre eigene Tochter. Was ist das bitte für eine Mutter?! (Seite 37 von 416)
  • 20.00 Uhr: Was ist dein bisheriges Lieblingszitat aus diesem Buch? Bis jetzt gibt es noch keine Stelle, die es Wert wäre Lieblingszitat genannt zu werden :/ (Seite 52 von 416) Irgendwie brauche ich für das Buch ewig! O.o
  • 21.00 Uhr: Zu welcher Zeit spielt die Geschichte im Buch und in welche Zeit würdest du gern selbst einmal reisen? Eine genaue Zeit weiß ich nicht, aber die Geschichte spielt auf jeden Fall in der Zukunft, da es eine Dystopie ist. Ich würde gerne einmal in das 19. Jahrhundert reisen, da ich die Zeit des Barocks sehr interessant finde (vorallem wegen der tollen Kleider). Außerdem würde mich die Zeit Ende 19. Jahrhundert, Anfang 20. Jahrhundert wegen des Jugendstils und des Symbolismus der Kunst interessieren. (Seite 66 von 416)
  • 23.00 Uhr: Bald ist das Jahr 2013 vorbei und wir starten in 2014... Was sind deine Vorsätze für das Jahr? Meine Vorsätze sind: 1. mehr Sport machen, 2. mich weiterhin gesund & vegan ernähren, 3. mehr für die Schule tun, 4. mich beim Lesen nicht unter Druck setzen lassen, 5. meinen SuB abbauen, so dass sich weniger als 15 Bücher darauf befinden. (Seite 130 von 416)
  • 01.00 Uhr: Nenne den letzten Satz von Seite 287! "Die Kiste hatte sogar etwas Angenehmes, sie roch nach gesägtem Holz, und dass erinnerte Hannah an die Garage ihres Vaters." (Seite 130 von 416)
  • 01.52 Uhr: So, das war's. Ich geh ins Bett. Nachher mache ich die restlichen Aufgaben.
Nachtrag:
  • Endspurt: Wie sieht dein Bücher-Jahresrückblick 2013 aus? Meinen Jahresrückblick könnt ihr euch hier angucken. Trotz ziemlich vieler angebrochener Bücher gab es auch ein paar Highlights :)
  • Was hat dir an der Lesenacht gefallen und was nicht? Mir hat gefallen, dass es einen Post gab, bei dem man sehen konnte, was jeder zu seiner Aufgabe gepostet hat. Nich gut fand ich, dass ich mein Buch abbrechen musste, da ich die Sprache nicht angemessen fand, um es mal nett auszudrücken.

Kommentare:

  1. Ach was, ich hätte auch gerne mehr Obst hier.. Vor allem Bananen, da es nachher noch eine Überraschung gibt, wenn alles klappt :3
    Höhenangst? :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du müsstest mal in unsere Küche kommen. Da liegt sooo viel Obst rum! Ich werde auf jeden Fall nicht verhungern :D Eine Überraschung mit Bananen? Bin gespannt!
      Höhenanst hab ich ein bisschen, aber mir geht es eher darum, dass ich noch nicht sterben will ;)

      Löschen
    2. Naja, Bananen hab ich keine... Aber dafür sind ja dann die Butterkekse gedacht (;

      Löschen
  2. Danke für's Mitmachen & doch so lange Durchhalten ;3

    AntwortenLöschen

Wer Rechtschreibfehler findet. darf sie behalten ;)