Samstag, 28. Februar 2015

[Neuzugänge] Februar 2015

 Hey :) Diesen Monat gab es nur zwei Neuzugänge und ich habe es geschafft mal keine Bücher zu kaufen. Da kann ich echt mal stolz auf sein ;) Nächsten Monat wird auf Buchmesse gesündigt!

Rezensionsexemplare:

Ein Buch, das die Augen öffnet: verstörend, poetisch, engagiert. Nuri kommt aus Syrien und lebt im Asylbewerberheim. Calvin wohnt nur wenige Häuser weiter und ist Mitglied einer rechten Jugendgang. Als sie sich kennenlernen, erzählt Nuri ihm von ihrem Heimatdorf am Rand der Wüste und von dessen Schönheit. Doch dann kamen die Schwingen des Bösen und legten sich über das ganze Land. Je mehr Calvin über das Mädchen mit den dunklen Augen erfährt, desto mehr verliebt er sich in sie. Calvin möchte seine Gang verlassen - doch so einfach entkommt er seinen alten Freunden nicht. Eine ergreifende Liebesgeschichte inmitten sozialer Konflikte, voller Poesie und Schönheit. Ein schmerzhaft ehrliches Gesellschaftsporträt mit einer "Romeo und Julia"-Geschichte eigener Art.
Schon das Cover hat mich sofort angesprochen, als ich es auf der Verlagswebsite gesehen habe. Als ich dann aber auch noch die Inhaltsangabe gelesen habe, wusste ich sofort, dass ich es haben muss ♥ Gleich wenn ich mit "Onyx" fertig bin, werde ich mich auf das Buch stürzen.



Jan ist verliebt in Laura. Ein Teufelsweib! Sie macht die lustigsten Grimassen, schreit die tollsten Ausdrücke und mit ihr kann man einfach Pferde stehlen gehen. Und Geld. Denn mit der jungen Frau raubt Jan „unfreiwillig“ eine Bank aus. Unfreiwillig, weil Laura unter dem Tourette-Syndrom leidet. Das ungleiche Paar macht sich mit der Beute auf eine Reise durch halb Europa. Ob als versehentlicher Drogenkurier in Brüssel, Roof Climber auf dem Eifelturm oder Karnevalsprinz vor dem Buckingham Palace – Jan ist bei seinen Aktionen stets in seinem Element und bei seinen Schilderungen im eigenen Blog sehr ausführlich. Doch die plötzliche Berühmtheit reizt auch düstere Gestalten. Welche Rolle spielt der gemeinsame Psychologe von Laura und Jan in diesem Spiel? Was hat es mit dem findigen Journalisten Günter auf sich? Und warum verschwindet Laura ganz plötzlich mitsamt der Beute?
Hätte mich der Autor nicht angeschrieben, ob ich sein neues Werk rezensieren möchte, hätte ich mir das Ebook wahrscheinlich nicht gekauft. Da es sich doch aber einerseits lustig andererseits spannend anhört, dachte ich, ich versuche es mal :)

Kommentare:

  1. Hey Celine :)
    Haha, das zweite Buch klingt wirklich unterhaltsam, da bin ich mal auf deine Meinung gespannt! :)
    Liebst,
    Lea ♥
    P.S. Lass uns zusammen auf der Messe sündigen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich bin selber gespant ;)
      Und wie wir sündigen werden! Ich fürchte mich nur vor dem Gewicht der Bücher O.o
      Bis dann,
      Celine ♥

      Löschen
  2. "Sommer unter schwarzen Flügeln" will ich auch unbedingt lesen, schon allein weil ich das Thema und den Inhalt so mega spannend finde, ich mag solche Romeo und Julia Geschichten :D

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen

Wer Rechtschreibfehler findet. darf sie behalten ;)