Montag, 30. März 2015

[Neuzugänge] März 2015 | Neuzugänge-Rekord! | Ausbeute LBM

Heyho, meine Freunde! Ab heute habe ich auch endlich Ferien! Um dies zu feiern, möchte ich euch heute meine Neuzugänge von diesem Monat vorstellen. Ganze 15 Stück sind es geworden. Ich glaube, das ist ein neuer Rekord. 

Fangen wir an mit der Leipziger Buchmesse:



Wie findet man unter den 80.000 Besuchern von Rock am Ring den einen, den man liebt? Bestsellerautorin Bettina Belitz, bekannt durch ihre Splitterherz-Trilogie erzählt eine Liebesgeschichte über Hingabe und Kontrolle und die Lust am Fliegen. Mona kennt ihn nur von den Videos auf YouTube. Es berührt sie tief, wenn er sich mit seinem Power-Kite der Willkür des Windes überlässt. Als sie herausfindet, dass ihr „Drachenreiter“ ein populäres Rockmusikfestival besuchen will, überredet Mona ihren Bruder Manuel, sie dorthin mitzunehmen. Keine Selbstverständlichkeit für Mona, denn sie leidet unter einer seltenen Form von Narkolepsie: Sie schläft bei aufregenden Gefühlen regelmäßig ein. Eigentlich fährt Adrian nur zu dem Festival, weil er endlich bei der schönen Helen landen will. Doch dann läuft ihm dieses zierliche Mädchen mit dem Drachentatoo über den Weg. Ziemlich hübsch die Kleine, aber als sie endlich in seinen Armen liegt, schläft sie plötzlich ein. Wie merkwürdig ist das denn? 

Nachdem Bettina Belitz auf der Buchmesse aus ihrem neuen Buch vorgelesen hat, musste ich es unbedingt haben. Vorallem aus dem Grund, weil es auch um "Rock am Ring" geht und ich da schon immer mal hin wollte. Zudem finde ich Mona's Krankheit sehr interessant und würde gerne mehr darüber erfahren.
Vor langer Zeit habe ich mal die Splitterherz-Trilogie angefangen, dann aber wieder abgebrochen, da sie mir nicht gefallen hat. Ich hoffe, dieses Buch wird mich mehr überzeugen.
Ich werde es auf jeden Fall im April lesen, da es dann auch im Bookcircle gelesen wird und ich dort gerne einmal mitmachen würde.




Julie kann es nicht fassen: Statt die ersten Tage am College zu genießen, beaufsichtigt sie plötzlich eine 13-Jährige, die keinen Schritt ohne die lebensgroße Pappfigur ihres Bruders Finn unternimmt. Zugegeben, ihres sehr gut aussehenden Bruders Finn. Der befindet sich zwar gerade auf Weltreise, schreibt aber E-Mails, die Julies Knie butterweich werden lassen. Doch wieso zögert er seine Rückkehr immer weiter hinaus? Weshalb stört sich niemand an seinem platt gedrückten Doppelgänger? Und verliebt Julie sich tatsächlich gerade in eine Pappfigur?

Nachdem alle so von diesem Buch geschwärmt haben, musste ich es mir dann auch unbedingt kaufen, als ich es in der Messebuchhandlung gesehen habe.




Lässt nicht los: Liebe, die absoluter nicht sein kann. Zwei Leichen werden aus dem Limfjord gezogen: Liam und Louise. Ihre Hände sind mit Handschellen aneinandergekettet. Alle Indizien weisen auf Selbstmord hin. Louises Eltern zerbrechen fast am Tod ihrer Tochter, doch ihr Vater klammert sich daran, die Wahrheit herauszufinden. Als er Louises Tagebuch findet, eröffnet sich ihm das Leben, das seine Tochter und Liam in den vergangenen Monaten geführt haben. Ein Roman, der unter die Haut geht: gewaltig und voller Sehnsucht mit einer Heldin voller Hingabe und einem Protagonist voller Widersprüche. In der Tradition der großen skandinavischen Autoren.

 Dasselbe wie bei "Im freien Fall" ;)




 

Alice Forster wird verfolgt und sie fürchtet, dass der Mörder ihrer Schwester Meggie nun auch hinter ihr her ist. Nur am Soul Beach - dem Strandparadies, an dem sie ihre toten Freunde treffen kann - fühlt sich Alice noch sicher. Aber Soul Beach existiert nur als Website im Internet. Er ist nichts anderes als ein virtueller Wartesaal für die Ewigkeit. Und Alice muss unbedingt herausfinden, wer Meggie umgebracht hat, damit ihre Schwester den Strand endlich verlassen kann. Dann gibt es plötzlich Ärger im Paradies. Dunkle Wolken ziehen auf, ein Sturm braut sich zusammen. Wird ein Tsunami Soul Beach zerstören? Das Jenseits ist ein Strand und soziale Netzwerke wie Facebook gibt es auch für Tote. 

Da ich mir dieses Jahr vorgenommen habe, meine angefangenen Reihen zu beenden, habe ich mir auch gleich den letzten Band von "Soul Beach" gekauft. Ich glaube, ich muss den ersten Teil zuvor erstmal rereaden, da ich schon wieder fast alles vergessen habe.

 

 

Wie wehrt man sich gegen fiese Sprüche und gemeine Angriffe? Aus bitterer Erfahrung weiß Lara: gar nicht. Denn alles, was sie versucht hat, hat ihre Lage nur noch schlimmer gemacht. Deswegen hält sie still, zieht den Kopf ein und fragt sich, ob sie nicht doch schuld ist an der ganzen Misere. Das ändert sich, als sie Ben trifft. Die Stunden mit ihm sind bald die einzigen Lichtblicke in Laras Leben. Durch seine Augen sieht sie sich in einem neuen Licht: Sie ist klug, witzig und hübsch, und was ihr passiert, ist Mobbing der übelsten Sorte. Gemeinsam suchen sie einen Ausweg aus Laras Situation. Und es könnte ihnen gelingen, wäre da nicht ein Problem: Ben ist Laras Lehrer.

Nachdem uns die Mitarbeiterin vom Magelan-Verlag das Buch so schmackhaft gemacht hat, konnten Anni und ich nicht anders, als es uns zu kaufen. Anni hat es schon längst ausgelesen und meinte, es hat ihr echt gut gefallen. Ich hoffe, ich komme auch bald dazu es zu lesen.
Als ich meiner Mutter das Buch gezeigt habe, hat sie mich erstmal gefragt, warum  ich mir denn ein Backbuch gekauft hätte :,D




Auf die Vergangenheit zurückzublicken, das hat Dean Holder seit dem Tod seiner Schwester Les erfolgreich vermieden und stattdessen kräftig an seinem Image als Bad Boy gearbeitet. Bis er Sky trifft, die seine Welt von einem Moment auf den anderen aus den Angeln hebt. Denn Sky erinnert Dean an Hope, seine verschwundene Kindheitsfreundin, nach der er seit Jahren vergeblich sucht. In Skys Gegenwart brechen Gefühle auf, die Dean längst verloren glaubte – doch immer mehr wird klar: Um in die Zukunft blicken zu können, muss Dean sich den Geistern seiner Vergangenheit ebenso stellen wie Sky ...

Auch dieses Buch habe ich mir mit dem Ziel gekauft, meine Reihen zu beenden. Außerdem bin ich auf Holders Geschichte gespannt :)




Drei Teens. Der Wettkampf ihres Lebens. Es winken Geld, Ruhm, und eine Karriere als Rockstar.
Jay spielt Gitarre und schreibt Songs – doch seine Großfamilie und ein miserabler Drummer verhindern seinen größten Traum: Rockstar zu werden. Summer hat für kaum etwas anderes Zeit, als ihre schwerkranke Großmutter zu pflegen. Doch Summers Stimme ist dazu gemacht, Millionen zu begeistern – wenn ihr Lampenfieber es zulässt. Dylan liebt nichts mehr als das Nichtstun. Erst als der Rugby-Coach seiner Schule droht, ihn auf dem Rasen zu atomisieren, tritt Dylan widerstrebend einer Band bei – und entdeckt sein Talent. Alle drei stehen kurz vor dem größten Wettkampf ihres Lebens. Und sie spielen um alles.

Dieses Buch habe ich beim Stand vom Randomhouse-Verlag umsonst bekommen und bin schon sehr gespannt darauf, da ich ja Rochmusik liebe, wie ihr bestimmt mittlerweile wisst ;)




Nach dem Unfalltod ihres Mannes fühlt Lena sich wie in einem Albtraum. Aber sie weiß, dass sie leben muss – für ihr Kind, denn Lena ist im achten Monat schwanger. Dabei ahnt sie nicht, dass ihr der wahre Horror erst noch bevorsteht. Vier Wochen nach der Geburt ist die kleine Emma plötzlich spurlos verschwunden. Entführt aus ihrer Wiege. Schon bald wird Lena klar: Sie soll büßen. Doch wofür? Ein perfider und grausamer Wettlauf gegen die Zeit beginnt.

Von Wiebke Lorenz habe ich bis jetzt noch nichts gelesen. Mal gucken, ob dieses Buch mich begeistern kann. Die Autorin war mir auf  jeden Fall schonmal sehr sympathisch bei dem Lovelybooks-Lesertreffen.




WAS IST, WENN DU DER LIEBE DEINES LEBENS FOLGST UND SIE DICH ZERSTÖRT? Als die Studentin Caroline Piasecki mit ihrem Freund Schluss macht, rächt dieser sich, indem er intime Fotos von ihr im Internet postet. Über Nacht scheint Caros Leben und ihre Zukunft als Anwältin zerstört. Ihr geheimnisvoller Nachbar ist da so ziemlich der Letzte, dessen Nähe sie jetzt suchen sollte. West Leavitt ist unverschämt attraktiv, ein Draufgänger. Über seine Vergangenheit spricht er nie, und es heißt, dass er mit Drogen dealt. Doch ausgerechnet bei ihm hat Caro das Gefühl, dass sie sich nicht verstellen muss. Obwohl die beiden wissen, dass zwischen ihnen nicht mehr als Freundschaft sein darf, kommen sie sich bald sehr nahe. Und plötzlich sieht Caro sich nicht nur mit den Problemen ihrer eigenen Vergangenheit konfrontiert …

Das Buch hört sich auf jeden Fall gut an und ich bin froh, dass ich es in meiner Goddiebag hatte.



 

Ev Winslow ist reich, beliebt und wunderschön. Alles, was ihre College-Zimmergenossin Mabel nicht ist. Umso mehr freut sich Mabel, als Ev sie einlädt, den Sommer mit ihr in Bittersweet zu verbringen, ihrem eigenen Ferienhäuschen auf dem Landsitz der Winslows in Vermont. Mabel genießt die windzerzausten Segeltörns, das mitternächtliche Schwimmen, Sommerfeste unterm Sternenhimmel, an dem ein Feuerwerk strahlt. Bevor sie weiß, wie ihr geschieht, hat sie alles, wovon sie je geträumt hat: Freunde, die erste Liebe, und zum ersten Mal in ihrem Leben das Gefühl, dazuzugehören. Doch auf die ungetrübten, flirrenden Tage fällt ein Schatten, als Mabel eine schreckliche Entdeckung macht, und sie entscheiden muss, ob sie aus dem Paradies vertrieben werden will – oder die dunklen Geheimnisse der Familie bewahrt, um endlich eine der ihren zu werden. Eine strahlende Familie, die das eigene Dunkel in den Abgrund reißen kann: Bittersweet erzählt von einer scheinbar idyllischen, glamourösen Welt und dem Wunsch einer Außenseiterin, Teil dieser Welt zu sein. Um jeden Preis.

Dieses Buch habe ich mir bei dem Lovelybooks-Treffen ertauscht und finde, es klingt sehr spannend, obwohl ich kein Fan von dieses Familengeheimnis-Büchern bin.





Die berührende Liebesgeschichte zwischen einem Mädchen, das vor ihrem Leben flieht, und einem Jungen, der für sein Leben kämpft. Jo zählt die Tage, bis sie nach Kreta auswandern kann – endlich 18 Jahre alt, endlich unabhängig, endlich frei. In Kreta möchte sie ein neues Leben anfangen, mit Koch, ihrem Kumpel aus dem Restaurant, in dem sie kellnert. Doch als dieser verschwindet, sieht Jo, dass Koch nicht der einzige Mensch ist, dem Jo am Herzen liegt. Der unscheinbare, geradezu unsichtbare Amar ist es, der sich nun um Jo kümmert, bei ihr bleibt, egal, wie sehr sie ihn von sich stößt. Der ihr die Schönheit des Lebens zeigt, wie nur er sie sehen kann. Sabine Both alias Franziska Moll trifft den Ton der Jugendlichen auf den Punkt und zeigt, dass Hoffnung und Lebensmut nicht nur aus Liebe, sondern auch aus Freundschaft erwachsen kann.

Da ich auch bald ins Ausland gehen möchte, war es ganz passend, dass ich dieses Buch bekommen habe ^^ Leider sind die Bewertungen bis jetzt nur durchschnittlich...




Für Elsa ist Kochen viel mehr als nur ihr Beruf oder die bloße Zubereitung einer Mahlzeit. Nur in der Küche gelingt es ihr, ihre Sorgen hinter sich zu lassen. Außerdem hat sich Elsa ein Ziel gesetzt, zumindest die grobe Richtung eines Ziels: Sie will nach Norden, ans Meer. Und damit möglichst weit weg von ihrer Familie in Süddeutschland. Jahrelang hat Elsa nur für den Augenblick gelebt. Erst als ein neuer Mann in ihrem Leben auftaucht, beginnt sie, über ihre Zukunft nachzudenken. Als die Vergangenheit sie einholt, muss sie sich entscheiden: Flieht sie weiter oder stellt sie sich ihren Gefühlen? Sensibel und berührend erzählt Anne Köhler in ihrem Debütroman von einer starken Frau, die ihren Weg sucht und findet. Ich bin gleich da ist ein Roman über die Sehnsucht nach Familie und Geborgenheit voller atmosphärischer Koch- und Küchenszenen.


Ich glaube, dass dieses Buch überhaupt nichts für mich ist, aber ich werde ihm eine Chance geben...

 


Das weltbeste Rezept für Kirschkuchen – viel mehr ist GiGi von ihrer Mutter nicht geblieben. Sie erinnert sich nicht mal an sie, deswegen ist sie froh, dass ihre ältere Schwester DiDi in jeder Lebenslage weiß, was Ma gemacht hätte. Doch seit sie an der neuen Schule ist, kommen GiGi immer wieder Zweifel, ob DiDi wirklich das Erfolgsrezept fürs Leben hat. Und überhaupt, ist sie nicht langsam alt genug, selbst die Zutaten für ihr Glück zu bestimmen? Welche Rolle dabei ausgerechnet Kirschgrütze, ein berühmter Sternenforscher und ein rosaroter Lippenstift spielen, konnte ja keiner ahnen …

Also vom Klappentext her spricht mich das Buch nicht so sehr an. Da es aber durchweg sehr gute Bewertungen hat, bin ich mal gespannt, ob es mir auch so gut gefallen wird.



Außerdem gab es diesen Monat noch ein paar Rezensionsexemplare für mich :)



Ihr Leben lang war Juliette einsam, eine Ausgestoßene – ein Monster. Ihre Berührung ist tödlich, man fürchtet sie, hat sie weggesperrt. Bis die Machthaber einer fast zerstörten Welt sich ihrer als Waffe bedienen möchten. Doch Juliette beschließt zu kämpfen – gegen die, die sie gefangen halten, gegen sich selbst, das Dunkel in ihr. An ihrer Seite ein Mann, zu dem sie sich unaufhaltsam hingezogen fühlt. Ihn zu berühren ist ihr sehnlichster Wunsch – und ihre größte Furcht ...

Ich habe mich riesig gefreut, als das Buch bei mir angekommen ist und bin auch schon fast fertig damit. Es ist sooo toll ♥ Waum habe ich bloß so lange damit gewartet, es zu lesen?




Sie wurden auserwählt, um zu führen - oder zu sterben.
Nach den verheerenden Fehlern der Vergangenheit war sich die Gesellschaft einig, dass nur noch die Besten politische Macht ausüben dürfen. Von nun an sollten die Psychologen darüber urteilen, in wessen Händen die Zukunft des Landes liegen sollte. So entstand die Auslese.
Cia ist sechzehn und damit eine der Jüngsten, die zu den Prüfungen antreten, die darüber entscheiden, ob man für ein Amt geeignet ist. Zunächst ist sie von Stolz erfüllt – bis die erste Kandidatin stirbt! Jetzt breitet sich Angst aus, und Cia erkennt: Nur die Besten überleben …

Ich bin so gespannt :D



Hattet ihr dieses Jahr auch so viele Neuzugänge? Und habt ihr von meinen schon etwas gelesen?

Kommentare:

  1. Wow Celine *.*
    Das sind iwrklich ganz viele tolle Bücher! :)
    Da beginnt ja jedes Leseherz zu glitzern ;)
    Viel Spaß beim Lesen ♥

    Alles Liebe, Jasi ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich war auch erschrocken, als ich alles auf einen Haufen gesehen habe ^^'
      Dankeschööön :*

      Celine ♥

      Löschen
  2. Ui ganz tolle Bücher!
    Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Lesen!
    Lg Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Was für tolle Neuzugänge *_*
    Splitterherz fand ich auch nicht so toll, deshalb hab ich mit Mit uns der Wind auch nicht geholt... Aber ich bin gespannt, wie es dir gefällt :)
    Im freien Fall... und Wir wollten nichts... mag ich auch noch gerne lesen *_*
    Sternschnuppenstunden hatte ich in meiner LB-GoodieBag und hab ich mir auch gleich bei der Lesung der Autorin auf der LBM signieren lassen *_* Hab es momentan noch ungelesen hier liegen, aber ich bin schon sehr gespannt darauf :)
    Caroline & West und Egal wohin hatte ich auch in meiner GoodieBag :)
    Kirschen im Schnee hab ich grad erst beendet und kann dir nur sagen: Les dieses Buch bitte schnell, es ist wirklich unglaublich toll <3
    Ich fürchte mich nicht mag ich auch noch unbedingt bald lesen *_*

    Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Lesen! :)

    Liebe Grüße
    Chrisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir wollten uns Sternschnuppenstunden auch signieren lassen, haben es aber leider nicht geschafft :(
      Na wenn es so toll ist, mach ich das bald!
      Dito.

      Celine ♥

      Löschen
  4. Das sind ja alles tolle Bücher! Nur Rockwar hat mir persönlich nicht so gut gefallen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Das ist aber schade. Warum denn nicht?

      Celine ♥

      Löschen
  5. Ich fand "Egal wohin" ganz gut :) Bin gespannt auf deine Meinung dazu!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wirst du bald bekommen ;) Ich versuche es auch diesen Monat zu lesen.

      Celine ♥

      Löschen
  6. Huhu :)

    Richtig schöne Neuzugänge hast Du da!! :)
    Von Soulbeach den zweiten Band möchte ich auch bald lesen und "Mit uns der Wind" auch.
    Viel Spaß mit deinen vielen neuen Büchern! <3

    Liebe Grüße,
    Hannah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)
      Danke, das wünsche ich dir auch!

      Celine ♥

      Löschen
  7. Wahnsinn Celine, aber ich glaube die Buchmesse hat bei allen für volle Bücherregale gesorgt :D

    LG Piglet <3

    AntwortenLöschen

Wer Rechtschreibfehler findet. darf sie behalten ;)